Absage der 49. ADAC-Rallye Oberehe 2020

Liebe Motorsportfreunde und Partner der Rallye Oberehe,

unter dem Motto „ready for future “ sollte am 08.August die 49. Ausgabe der ADAC Rallye Oberehe rund um Hillesheim im Herzen der Vulkaneifel stattfinden.

Der Motorsportclub Oberehe lag bis dato mit seinen Umfangreichen Vorbereitungen und Planungen auf Kurs.

Die aktuelle Lage und die Vorgaben des Gesetzgebers zwingen uns
 jedoch schweren Herzens heute zur Absage des Rallyeklassikers.

Der MSC Oberehe hatte bis zuletzt auf die möglichen angekündigten Lockerungen am 06.Mai gehofft, die Veranstaltung unter besonderen
Auflagen und Hygienevorschriften durchführen zu können.

Die gesetzlichen Auflagen zur Durchführung einer Sportveranstaltung
mit erhöhtem Zuschaueraufkommen gelten jedoch weiterhin bis zum
31. August und dürfen somit nicht durchgeführt werden.

Die Gesundheit aller Beteiligten hat für uns als Veranstalter absolut
höchste Priorität, kommentiert der 1. Vorsitzende Wolfgang Bürgel,
der die Entscheidung in enger Absprache mit den Behörden und dem Vorstand getroffen hat.

Wir bitten Alle Teilnehmer, sowie unsere langjährigen Partner
Freunde und Helfer um Ihr Verständnis für unsere vernünftige und sinnvolle Entscheidung.

Wir als Veranstalter sind hochmotiviert und hoffen das wir im nächsten Jahr gemeinsam mit Allen Beteiligten wieder durchstarten können.

Wolfgang Bürgel
1. Vorsitzender MSC Oberehe e.V. im ADAC